FAQ

Keine Lösung für Ihr Problem gefunden? 

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice: help2011@salcar.de.

Lichterkette “Sterne” 910059

Zum synchronisieren der Lichterkette mit der Fernbedienung drücken Sie bitte die bei unteren Tasten Mode und Dimming ca. 5 Sekunden lang gleichzeitig.

E-Zigarette

Der Akku ist defekt und sollte ausgetauscht werden. Bitte setzen Sie sich hierzu mit unserem Kundenservice in Verbindung
Bis zur vollen Aufladung dauert es ungefähr 2 bis 3 Stunden. Beim Laden leuchtet die Anzeige rot. Ist der Akku vollständige aufgeladen leuchtet die Anzeige grün auf.
Eventuell ist die Tastensperre noch eingestellt. Bitte drücken Sie zur Entsperrung die Taste 5 mal schnell hintereinander.
Bitte testen Sie, ob das Problem am Ladegerät oder am Akku selbst liegt, indem Sie das Ladegerät bzw. Ladekabel wechseln. Sollte der Akku dann immer noch nicht geladen werden, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Nach längerer Wartezeit zwischen dem Dampfen kann es passieren, dass sich nach dem Abkühlen der E-Zigarette ein Öl-Wasser-Gemisch ablagert. Dadurch ist es möglich, dass während des Dampfens Liquid in den Mund gelangt. Schütteln Sie den Verdampfer und stellen Sie diesen auf den Kopf, damit die alten Rückstände entfernt werden können. Sollte das Problem trotzdem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Es gibt 3 Möglichkeiten, warum das Liqis auslaufen kann: 1.) Das Liquid läuft direkt nach dem Befüllen aus: Es ist normal, dass etwas Liquid nach dem Befüllen aus dem Verdampfer ausläuft, denn unser Verdampfer ist nicht vollständig abgedichtet, wodurch beim Befüllen etwas Luft aus dem Verdampferkopf herausgedrückt werden könnte zusammen mit ein wenig Liquid. In diesem Fall bitte den Verdampfer mit dem mitgelieferten Tuch reinigen. 2.) Das Liquid läuft aus nachdem der Verdampfer im gefüllten Zustand für längere Zeit gelegen und nicht genutzt wird: Unter Auswirkung der Schwerkraft ist dieses Phänomen auch normal. Befüllen Sie den Verdampfer erst direkt vor dem Rauchen mit Liquid. Es ist nicht ratsam den Verdampfer nach dem Befüllen längere Zeit liegen zu lassen. 3.) Das Liquid läuft während des Dampfens aus: In diesem Fall liegt das Problem zu 99% am Verdampferkopf. Bitte ersetzen Sie den vorhandenen Verdampferkopf durch den mitgelieferten Ersatzkopf, wodurch sich das Problem dann beheben lassen sollte. Besteht das Problem nach dem Wechseln des Verdampferkopfs weiter, muss der Verdampfer gewechselt werden. Bitte setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung, falls die Probleme weiterhin bestehen sollten.
Die Farbe der Liquids ändert sich von transparent zu gelblich. Dieses Phänomen ist ganz normal. Der Grund dafür liegt darin, dass es sich bei unseren Liquids um Extrakte aus natürlichen Rohstoffen handelt. Bei der Berührung mit Luft oxidieren manche Substanzen und verändern dadurch die Farbe der Liquids. Dies hat jedoch gar keinen Einfluss auf den Geschmack und die Qualität der Liquids.
Nein, alle Liquids von Salcar enthalten: • keinen Tabak • kein Nikotin • kein Teer • kein Kohlenmonoxid • keine Giftstoffe • keine unangenehmen Gerüche.
Möglichst innerhalb von ca. 4 Wochen verbrauchen
Den Verdampfer sanft schütteln und für zwei Minuten liegen lassen, damit die Bauwolle im Verdampfer mit dem Liquid gut durchtränkt und somit ein trockenes Verbrennen vermieden wird. Sollte der Verdampfer verbrannt riechen, verwenden Sie diesen bitte nicht weiter und setzen sich mit unserem Kundendienst in Verbindung.
Der Verdampfer ist ein Gebrauchsartikel und sollte regelmäßig gewechselt werden. Je nach Rauchverhalten empfehlen wir den Verdampfer ca. 1 mal im Monat zu wechseln.

Lichterketten

Nein, alle Salcar LED Lichterketten, Bänder sowie Projektoren können nicht zusammen mit einer Zeitschaltuhr verwendet werden.
Die Stromversorgung ist nicht ausreichen oder nicht stabil genug.
Das Problem liegt hier beim Controller. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Normalerweise liegt das Problem am Netzteil, bitte wenden Sie sich zum Austausch des Netzteils an unseren Kundenservice.
Dieses Phänomen wird durch die Entladung des internen Kondensators der Stromversorgung verursacht. Es ist vom Netzteil abhängig und es besteht kein Problem mit dem Strip an sich.

Laufwerke

Entweder ist der Regionalcode falsch oder die SOftware ist nicht geeignet um BlueRays abzuspielen.
Bitte laden Sie sich den Win10-Treiber herunter http://down.salcarmall.com/ Produkt / win10USB30.zip . Wenn möglich, testen Sie das Laufwerk auf verschiedenen Computern. Wenn das Laufwerk auf keinem Computer oder mit dem Treiber funktioniert, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.
Nein, alle unsere Laufwerke sind nicht mit Chromebook kompatibel.
Ja, alle Laufwerke unterstützen das Linux System. Da Ubuntu einen Linus Kern hat, ist dieses System ebenfalls kompatibel mit unseren Laufwerken.
Alle BluRay Brenner/ Laufwerke benötigen eine zusätzliche Software, um BlueRays abspielen zu können. Diese kann kostenfrei im Internet herunter geladen werden.

Docking Stations & Festplatten

Ihrem Computer fehlt wahrscheinlich die entsprechende Software. Löschen Sie den Treiber und erstellen Sie ihn neu. Starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob die Installation erfolgreich war. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte.
Mögliche Fehler können ein Wackelkontakt sein, ein fehlerhaftes Display, die Schnittstelle ist kein USB 3.0 Port oder die Stromversorgung der Frontschnittstelle des Desktops reicht nicht aus, um die Dockingstation / Festplatte zu versorgen. Versuchen Sie das Gerät erneut zu verbinden. Verwenden SIe dafür die hinteren Schnittstelle an Ihrem Computer oder testen Sie das Gerät an einem anderen Computer. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an unseren Kundendienst.
Entweder gibt es einen Wackelkontakt, die Festplatte hat schlechte Partitionen oder die Festplatte ist verschlüsselt. Versuchen Sie die SATA-Schnittstelle zu reinigen, das Datenkabel fest anzuschließen oder die Festplatte zu entschlüsseln. Wenn der Fehler weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.
Bitte installieren Sie den Treiber neu. Sollte das Problem weiterhin bestehen, senden Sie uns bitte einen Screenshot der Fehlermeldung.
Die Festplatte hat wahrscheinlich nicht passende Partitionen oder es gibt ein Problem mit den Dateien selbst. Versuchen Sie die Festplatte zu wechseln, die Daten zu überprüfen, den Computer oder das Datenkabel zu wechseln oder die USB-Schnittstelle hinten am Computer zu verwenden. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.
Die Festplatte ist wahrscheinlich schreibgeschützt. Wenn Sie das Problem nicht lösen können, senden Sie bitte einen Screenshot von Computer Disk Management an unseren Kundendienst.